Rund 12% des landesweiten Stromverbrauchs entfallen auf die Beleuchtung. Viele Lampen sind auch dann einge­schaltet, wenn niemand von ihrem Licht profitiert. Diese Ineffizienz lässt sich mit Leucht­mitteln vermeiden, die sich selbständig dimmen. Ein Zürcher Jung­unter­nehmen hat eine entsprechende Lösung entwickelt,