Das Zürcher Cleantech-Startup LEDCity ist auf Expansionskurs und hat bei der ersten Finanzierungsrunde bereits eine Zusage über CHF 2.7 Millionen erhalten. Wir haben uns mit CEO Patrik Deuss unterhalten und erfahren, wie er die Investorensuche empfunden hat, was die grösste Challenge war und was er anderen Startups vor dem Start einer Finanzierungsrunde rät. 

Wie habt ihr die Suche nach Investoren empfunden?

Da es unsere erste Finanzierungsrunde ist, war dies bis jetzt ein sehr lehrreicher und spannender Prozess. Er gibt viele Analogien zum Aufbau einer Beziehung.

Für welche Projekte werdet ihr die Finanzierung nutzen?

Die Finanzierung ermöglicht es uns, das effizienteste sensorgesteuerte Beleuchtungssystem für Geschäftsgebäude schneller weiterzuentwickeln, sodass es in Zukunft flächendeckend eingesetzt werden kann. Weiter soll ein internationales Vertriebsnetzwerk aufgebaut werden, um der Vision von LEDCity einen weiteren Schritt näherzukommen: Wir wollen dazu beitragen, den Energieverbrauch für Beleuchtung weltweit um 80 Prozent zu senken.

Ganzes Interview lesen unter: Startupdate.ch