Die Leistung von 1,5 Atomkraftwerken fällt in der Schweiz allein für die Beleuchtung an. Das Zürcher Startup «Ledcity» hat nun intelligente LED-Röhren entwickelt, die ihre Leuchtstärke genau an die jeweilige Situation anpassen können. Ein Grossteil des Stromverbrauchs für Licht könnte damit eingespart werden.

Schauen Sie den Videobeitrag auch auf srf.ch/play/tv/10vor10/video/intelligente-beleuchtung an.

No Comments

LEAVE A COMMENT